Großzügiges Architektenhaus in Celle

Beschreibung

Dieses wunderschöne Einfamilienhaus befindet sich in einer ruhigen Wohnstraße im Ortsteil Boye, der bevorzugten Wohnlage in der Residenzstadt Celle, Moderne Architektur mit vielen gut durchdachten Details und eine besondere Großzügigkeit prägen dieses Haus. Große Fensterflächen und ein Wintergarten lassen viel Tageslicht in die Wohnräume. Der weitläufige Garten mit seinem eingewachsenen Bestand lädt zum Wohlfühlen ein.

Erdgeschoss gelangt man durch einen Windfang in die mit Tageslicht durchflutete Diele. Ein großflächiges Oberlicht in den Dachflächen sorgt für eine natürliche Beleuchtung des mittleren Hausbereichs. Von hier aus erreicht man das Wohnzimmer mit einem Essbereich, der sich direkt neben der Küche befindet. An das Wohnzimmer schließen sich Terrasse und der Wintergarten an, die jeweils über weite Schiebetüren gut zugänglich sind. Weiterhin befinden sich im Erdgeschoss ein komfortabler Hauswirtschaftsraum und ein Gäste-WC.

Über eine breite Treppe mit Podest führt der Weg in das Obergeschoss. Vom Podest kommt man in ein sehr großes Zimmer, das Platz für viele Nutzungsmöglichkeiten bietet.

Im Obergeschoss befindet sich die Galerie, die sich mit ihren Glasdachflächen insbesondere als einladende Sitz- oder Leseecke eignet. Von hier kommt man in die drei Räume der oberen Etage sowie in das Duschbad. Das große Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Bad und hat ein schönes Aussichtsfenster zum Garten.

Der Vollkeller verfügt über fünf Räume, von denen die drei großen Räume beheizbar sind. Neben viel Staufläche bietet er vor allem Nutzungsmöglichkeiten für Hobby- Freizeitaktivitäten mit großem Platzbedarf.

Der große, schön eingewachsene Garten prägt dieses Anwesen ganz besonders. Er bietet Bereiche zum Entspannen und Wohlfühlen, wie auch zum Spielen und Toben. Durch seine dichte Bepflanzung und die aufwendige Gestaltung wird er zur privaten Naturoase.

Der Garten ist bequem zugänglich über die Terrasse, die Seiteneinfahrt und die rückseitige Garagentür. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden. Sie ist breit genug, um das geparkte Fahrzeug bequem be- und entladen zu können.

Lage

Der Stadtteil Boye gilt schon seit vielen Jahren als bevorzugte Wohngegend in Celle. Zum einen liegt der ländlich geprägte Ort direkt im Grünen, mit dem Zugang zur Natur und schönen Wanderwegen, auf der anderen Seite bietet der Stadtteil eine gute Anbindung an die Stadt Celle und zu den Autobahnen in Richtung Hannover, Flughafen Langenhagen oder Hamburg.

Kindergärten, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sind nur wenige Minuten entfernt.

Ausstattung

Das Objekt wurde im Jahr 1991 durch einen Architekten in massiver Bauweise errichtet. Es verfügt für das Baujahr über eine sehr hochwertige Wärmedämmung. Die Gasheizung erwärmt Heizkörper und im Erdgeschoss eine Fußbodenheizung mit Heizkreisen für jeden Raum. Das Haus ist mit einer kabelgebundenen Alarmanlage ausgestattet, die Fenster verfügen über elektrische Rollläden, die einzeln aber auch zentral angesteuert werden können. Die Badezimmer entsprechen einem hochwertigen Standard aus dem Baujahr.

Energieausweis: Bedarfsausweis: Endenergiebedarf 106,40 kWh/(m²*a), Energieverbrauch mit Warmwassererwärmung, Gas, Baujahr 1991, Energieklasse D, gültig bis 2024

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin, um sich von den Möglichkeiten dieser Immobilie überzeugen zu lassen.

Basisdaten

  • Einfamilienhaus
  • Wohnfläche 210 m²
  • Grundstücksfläche 1140 m²
  • 6 Zimmer
  • Vollkeller
  • Gäste WC
  • Hauswirtschaftsraum
  • Garten und Terrasse
  • Wintergarten
  • Garage mit Zugang zum Haus
  • Baujahr 1991
  • Kaufpreis € 490.000,–
  • keine Käuferprovision

Weitere Informationen – Besichtigungstermin

5 + 9 =